Vielfältige Forschungsarbeit bei Lappset

Lappset Group hat den Stammsitz in Rovaniemi, im finnischen Lappland, nicht weit entfernt vom Wohnort des Weihnachtsmannes. Schon von seiner geographischen Lage her bietet der Hauptsitz also den idealen Rahmen für Spiele und für die Erforschung des Spiels.

Lappset betreibt umfassende Kooperationen mit der Universität Lappland sowie mit anderen Lehranstalten. Als einer der größten Player der Branche wirkt Lappset auch in der FEPI (Federation of the European Play Industry - Föderation der europäischen Spielindustrie) mit. Die Zusammenarbeit mit Jugendorganisationen, u.a. mit Nuori Suomi (Das Junge Finnland), hilft Lappset dauerhaft, seinen jugendlichen Geist zu erhalten.

Dynamic Garden ist ein von Lappset Group Oy geleitetes und in Kooperation mit Tekes (finnische Finanzierungsagentur für Technologie und Innovation) finanziertes großes Eureka-Forschungs- und Produktentwicklungsprojekt. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines durch Technologie erweiterten Fitnesspark für alle Altersstufen. Lappset Group Oy und Tekes investieren etwa 1,5 Millionen Euro in das Projekt.

Das internationale InnoPlay-Projekt entwickelt neue Konzepte des spielerischen Lernens, bei denen Spielen und Lernen stark miteinander verbunden sind. Bei dem Projekt stützt man sich auf die von Lappset Group Oy entwickelte, durch Technologie erweiterte SmartUs-Spielplatzumgebung. Das Projekt wird finanziert von Tekes in Kooperation mit Partnern aus Kommunen und Wirtschaft. 

Wussten Sie schon, dass... 
in der von Lappset und seinen Kooperationspartnern durchgeführten Studie beobachtet wurde, dass das Lernen theoretischer Fächer wie Mathematik auf dem Spielplatz ausgezeichnet funktioniert, sogar besser als im Klassenzimmer.
 
 


Ein Kind lernt durch Spielen

Weitere Infos