Sandkasten

Sandkasten

Der Sandkasten ist wichtiger Bestandteil eines jeden Spielplatzes.
Das Spielen von unter 2-jährigen Kindern ist Teil der frühesten Entwicklungsphase, in der sich das Kind selbst und seine Umwelt durch Bewegung und Wahrnehmung entdeckt. Das Spielen kann beispielsweise als Beschäftigung mit Gegenständen oder im Sandkasten erfolgen. Häufig besteht es schon aus sehr sportlicher Bewegung, da das Kind seine gerade erlernten Fähigkeiten gerne trainiert. In dieser Phase spielt es häufig mit anderen zusammen und erlernt im Sandkasten schon wichtige soziale Fähigkeiten. Sandspiele haben keinen richtigen Anfang und kein Ende. Sie stimulieren die Phantasie und die Vorstellungskraft der Kinder.


Die Materialien für einen Sandkasten sind relativ preiswert, aber der Sand als Spielzeug ist unbezahlbar. Einen Sandkasten auf einen Kinderspielplatz zu planen ist wirklich ein Kinderspiel und eine sichere Angelegenheit


Sandkasten

Was sagt der Experte zur Bedeutung von Sandkästen:

“Wie könnten sich die Eltern am Spiel der Kinder beteiligen?"

“Im Sandkasten spielen die Kinder häufig zum ersten Mal mit Gleichaltrigen zusammen, so dass automatisch eine neue soziale Dimension ins Spiel kommt."

"Die Beteiligung der Eltern am Spiel der Kinder wäre aus Sicht der Entwicklung des Kindes wichtig, weshalb bei der Spielplatzgestaltung auch die Erwachsenen berücksichtigt werden müssen. Die Umgebung darf nicht zu verspielt sein."

"Der Spielplatz sollte auch Erwachsene aktivieren und Anregungen und Anleitungen für alle Altersgruppen bieten, sowohl von seiner Designsprache als auch von den Farben her. Das ist die wirkliche Herausforderung der dritten Generation."

- Tero Leppänen, Forscher (Dipl-Gesellschafts-Wissenschaftler) Finnland


Produktsuche
Produktsuche
Produktsuche