Barrierefreiheit - Beispiel Spielschiff 120820

Spielschiff 120820

Barrierefreier Zugang    

Barrierefreier Zugang
  • Der Zugang erfolgt über die Rampen. Man kann das Schiff auch über den Bug umfahren.
  • Bei Bedarf bekommt man Halt an der Reling – gleichzeitig kann man auch die Feinmotorik trainieren, indem man einen Ring durch das Geländer fädelt.
  • Die Spielwand ist auch für Rollstuhlfahrer niedrig genug.
  • Der Wellenboden regt an, die kleinen Berge mit dem Rollstuhl auf und ab zu rollen.
  • Mit einem Assistenten kann man auch die Rutsche benutzen (Den Assistenten braucht man zum Hochheben und zur Rückgabe des Rollstuhls.).

Zugang für Sehbehinderte    

Zugang für Sehbehinderte
  • Sichere Übungen zum Trainieren des Gleichgewichts.
  • Schwer Sehbehinderte und Blinde können verschiedene Materialien, Oberflächen und Richtungen ertasten, sich mit den Formen des Schiffes vertraut machen usw.
  • Selbstständiges Bewegen ist möglich an den verschiedenen Handläufen, z. B. an der Reling – auf einem Schiff verläuft man sich nicht! 

 

 



Finno Switch It!
Finno Switch It!
Switch It! macht den Finno-Spielplatz noch fröhlicher. Spielen Sie mit Farben und Modellen.
Verändern Sie selbst das Aussehen der Geräte!